Loose Ends (Crochet als Metapher)

von Kathryn auf Februar 7, 2013 · 2 Kommentare

in Crochet Diskussion

Post image for Loose Ends (Crochet as Metaphor)

Sie wissen, was ich im Laufe der Zeit aufgefallen,? Ich habe bemerkt, dass alles, was in meiner Häkelarbeiten geschieht reflektiert, was scheint, in meinem Leben passiert werden. Ich plane nicht, es auf diese Weise. Ich weiß gar nicht immer sehen, die Muster. Aber hin und dann werde ich mich um die Projekte, in meinem Raum und erkennen, dass sie zusammenfassen genau, wo ich bin emotional. Etwas muss sich durch unter der Oberfläche, die dies ermöglicht, arbeiten.

Ich erwähne das, weil ich letzte Nacht aufgefallen, dass ich nie weben in den Enden auf die Seide Bambus Oma quadratischen Decke dass ich im letzten Jahr gemacht. Ich habe diese Oma Platz Decke sitzt auf der Rückseite des Stuhls in meinem Arbeitsbereich, damit ich jeden Tag sehen, es. Ich benutze es häufig um meine kalten Beine zu bedecken, während der Arbeit oder während Sie zeigt auf meinem Computer. Es ist jetzt über ein Jahr alt, also warum nicht ich in jenen Enden gewebt?

crochet granny square blanket 400x595 Loose Ends (Crochet as Metaphor)

Obwohl es stimmt, dass ich nicht gerne Weberei in Enden, das ist nicht wirklich, was in diesem Fall passiert. Es war nicht pure Faulheit. Was geschah, war, dass ich immer für diese Decke bestimmt größer, als es derzeit zu sein. Ich hielt Häkeln es an einem gewissen Punkt, und es war groß genug, um zu verwenden, so begann es zu benutzen I. Ich wollte immer zurück und fügen Sie diese zusätzlichen Zeilen, um es ein Full-Size-Decke statt einer lapghan machen. Und warum soll man das Weben in Enden, bevor ein Stück rechts fertig?

Als ich es bei der Suche der letzten Nacht, Ich hatte den Gedanken, dass ich vielleicht nie machen es größer, nachdem alle so, ich sollte in den Enden wahrscheinlich nur weben. Aber dann erkannte ich, dass ich noch nicht sicher, ob ich die Decke größer zu machen oder nicht. Es ist unvollendet. Es ist ein work in progress. Und das macht so viel Sinn für wo ich bin in meinem Leben jetzt.

crochet blanket weave ends 400x268 Loose Ends (Crochet as Metaphor)

Ich bin glücklich,. Ich fühle mich. Aber ich bin auch in einem in-zwischen Raum in vielerlei Hinsicht. Meine letzte Buch durchgeführt wird und mein nächstes Buch ist noch nicht konkretisiert. Ich schwebte zwischen kreativen Ideen, wie ich arbeite an diesem nächsten Stück, wo es ist immer noch mehr als unfertige Fertig. Ich bin in zwischen Beziehungen in der gleichen Weise,, schwebt am Rande etwas, während immer noch ein wenig angebunden, um etwas anderes. Ich bin nicht in Eile, um überall zu bekommen; Ich bin nur in diesem Raum. Ich bin eine Decke, die nicht ganz fertig, ein WIP, ein Stück, das nicht zu haben, dessen Enden in noch gewebten.

Irgendwann werde ich eine Entscheidung über dieser Decke machen. Ich liebe die Decke. Es ist schwerer, als ich erwartet, dass es für so ein Licht sein, weiches Garn, aber das ist perfekt, denn es macht auch die geringe Größe der Decke gemütlich. Es sind die perfekten Farben, um glücklich in meinem Arbeitsraum sitzen. Es ist beruhigend. Vielleicht sollte es größer und vielleicht ist das, was passieren wird, wenn es sich richtig anfühlt, daran zu arbeiten sein. Oder vielleicht sollte es so wie es ist, wenn zu bleiben und ich bin sicher, dass ich von diesen Enden in weben. In der Zwischenzeit kann es nur sein, was es ist, hängen, wo es hängt.

loose ends crochet 400x595 Loose Ends (Crochet as Metaphor)

Sicher, manchmal sind diese nicht gewebten Enden sind juckende, nicht so sehr auf der Haut, sondern auf den Geist. Manchmal sehe ich sie und denke, “wie schlampig” oder “was würden die Leute denken” oder “Ich sollte damit umzugehen” aber die Wahrheit der Sache ist, dass ich denke, die Decke ist genau wie es sein muss jetzt. Und so bin ich.

Fortsetzung folgt …

pinit fg en rect gray 28 Loose Ends (Crochet as Metaphor)
Gefällt mir, klicken Sie bitte auf die Share-Taste! Wirklich liebe, was ich tue, mit Crochet Concupiscence? Überlegen Sie sich eine Spende oder zu einem Blog-Sponsor.
petalstopicots1
petalstopicots1

Ich mag, wie Sie Ihre WIP in mit Ihrem Leben gebunden. Sehr aufschluss! Ich sollte versuchen, sich zurücklehnen und darüber nachdenken, was meine MVA sind über mein Leben jetzt zeigt.

Zurück nach:

Nächster Beitrag: