Fast Blinde sieht ihre Crochet Gehe zu guten Zweck

von Kathryn auf Februar 1, 2012 · 0 Kommentare

in Crochet Nachrichten

crochet squares Nearly Blind Woman Sees Her Crochet Go To Good Cause

Terra Taylor ist ein 39-jähriger SAHM, die Hüte für einige Nebenverdienst häkelt sondern spendet sie häkeln, um Krebspatienten. Dies ist zwar edel, viele crocheters fände es nicht verwunderlich,. Viele Frauen häkeln. Viele Frauen in diesen Tagen beginnen, ihre Häkeln verkaufen. Und viele Menschen ihre Häkeln spenden für Krebspatienten und andere in Not. Aber was, wenn ich Ihnen sagte, dass dieser junge Großmutter von drei ist fast blind?

Tatsächlich, in allen ehrlich, Ich nicht mehr finden, diese überraschende. Ich kann mir nicht vorstellen, herauszufinden, wie zu häkeln, wenn ich nicht sehen konnte, aber ich habe genug Geschichten gehört im vergangenen Jahr, zu wissen, dass es eigentlich gar nicht so selten. Ich interviewte eine Frau für mein Buch über die gesundheitlichen Vorteile von häkeln, die durch regelmäßige vorübergehende Blindheit geht wegen einer als-noch-nicht diagnostizierten Zustand und nutzt sie häkeln, ruhig zu bleiben und sich durch diese schwierigen Zeiten. Zusätzlich zu den Geschichten, die ich habe persönlich gesagt,, Ich habe dieses Thema recherchiert und auf Geschichten über die berichtet 92-Jährige fast blind crocheter und die Blinden, die crocheter Handwerk für ihre Geschwister.

Also keine, Taylors Geschichte überrascht mich nicht mehr, aber das bedeutet nicht, dass ich es nicht weniger inspirierend. Ich denke, dass eines der Markenzeichen der eine erstaunliche Person ist, dass sie durch etwas schwierig zu gehen und einen Weg finden, durch sie auf die andere Seite. Sie bleiben trotz der Schwierigkeiten, die sie selbst haben, um Zeuge optimistisch und hoffnungsvoll und Geben und offen. Und Taylor Geschichte ist eine dieser Geschichten.

Die Nordinsel Gazette berichtet, dass diese Frau verlor ihr Augenlicht auf einem Auge nach dem, was sie nennen “ein ungewöhnlicher Unfall” vor Jahren. Sie verlor vor kurzem auch die meisten der Vision in ihrem rechten Auge, die sich als von einer Krankheit ähnlich wie Makuladegeneration verursacht werden (die Alterung der Augenerkrankung, die viele Menschen viel älter als sie wirkt). Sie hat ein wenig von der Vision verlassen, aber es ist begrenzt und neblig, und meine Vermutung ist, dass sie tut, die meisten ihrer Häkeln durch das Gefühl, es nicht zu sehen, es. Der Artikel ist zu erwähnen, dass sie zu dickeren Garn und größere Haken eingeschaltet hat, um die Schwierigkeiten für die Hand ohne Augenlicht aufnehmen.

Taylor begann den Verkauf ihrer häkeln Hüte und andere Häkelarbeiteinzelteile. Dadurch, jemand fragte sie, ob sie bereit sind, ein paar Dinge machen würde und sie später erfuhr, dass diese Elemente wurden für die Menschen, die durch Chemo-Behandlung gemacht. Sie sagte, sie fühlte sich nicht richtig über die Einnahme Geld dafür und beschloss, dass es Zeit war, zu starten spenden Chemo-Mützen. Sie erwähnte auch, dass sie eine Menge Garn und würde gerne andere zu ermutigen, für Chemo-Patienten mit ihren über und Häkeln kommen. Wie großzügig!

pinit fg en rect gray 28 Nearly Blind Woman Sees Her Crochet Go To Good Cause
Gefällt mir, klicken Sie bitte auf die Share-Taste! Wirklich liebe, was ich tue, mit Crochet Concupiscence? Abonnieren Sie per E-Mail Crochet Concupiscence

Zurück nach:

Nächster Beitrag: