Kreuz-Blog Crochet Gespräch mit Sara von Mama mit einem Haken (Tag 4)

von Kathryn auf Januar 19, 2012 · 2 Kommentare

in Häkel-Interviews

cross blog crochet conversation Cross Blog Crochet Conversation with Sara from Mom with a Hook (Day 4)

Wenn Sie nur in Verbindung Sara von Mama mit einem Haken und ich mit einem Kreuz Blog Conversation. Grundsätzlich erhalten Sie auf unser Gespräch belauschen zu häkeln, Gemeinde und andere coole Sachen. Sie können herausfinden, mehr über Cross-Blogging in der ersten Beitrag.

Folgen Sie zusammen mit den Posts So Far:

My Turn

Das heißt also, dass es Zeit für mich, meinen Tag zu geben 4 Antwort.

Hallo Sara,

Es ist eigentlich völlig in Ordnung, dass Sie ein wenig auf immer Ihre Antwort bis verzögert waren, weil ich sowieso immer verzögert auf Blog-related stuff heute begonnen. Ich hatte gerade angemeldet, um zu sehen, wenn Sie beantwortet würde, wenn Sie auf dem Laufenden. So ist es alles klappt. Ich denke, wir sind alle damit beschäftigt Frauen in diesen Tagen!

Ich weiß nicht, ich in Krimis kam nie (mit Ausnahme der mit einem Faible in meinem Herzen für Nancy Drew). Aber da du es erwähnt, Ich weiß von einem anderen Geheimnis häkeln Geschichte, die nicht wissen, ist von Hechtman. Es ist Bendy Carter Dying to Crochet. Ich habe es nicht gelesen, so weiß ich nicht, ob es nicht gut, aber es kann einen Blick wert sein.

Ich denke auf jeden Fall, dass Homeschooling unterrichtet! Es ist eine schwierige und wichtige Aufgabe, und ich bin sicher, es ist eine, die pädagogischen Fähigkeiten, die Sie nie wirklich lernen würde in einer anderen Einstellung entwickelt. Ich habe noch nie andere gelehrt, häkeln, aber irgendwann möchte ich versuchen Sie eine Häkeln Gruppe für spezielle Bedürfnisse Kinder so könnte ich Ihr Gehirn holen, wenn die Zeit kommt um. Früher habe ich viel Arbeit mit Kindern mit therapeutischen Bedürfnissen zu tun (meist emotionalen und Verhaltensproblemen, aber nicht ganz) und ich denke, dass häkeln könnte ein Vorteil, was für sie zu lernen, in vielen Einstellungen sein. Ich habe keine konkreten Pläne dafür haben, aber es ist im Hinterkopf, als etwas, das ich tun will.

Es klingt wie Häkeln Sie hat wirklich geholfen, sich aus der Komfort-Zone in eine Reihe von Möglichkeiten zu schieben (Öffnen Sie auf dem anderen beibringen, beginnen, mehr von sich selbst auf Video teilen, usw.) Ich denke, das ist großartig. Wie kommt der Komfort der Häkeln machen es einfacher, um zu versuchen die Dinge, die Bekämpfung?

Ah, Sie dachten, dass Sie es leicht für mich, so dass mit einer einfachen Frage wie das, was meine machen würde 2012 Häkeln Ziel ist, aber ich habe soooooo viele. Hier ist der Überblick über die wichtigsten Ziele, die ich bekommen habe geht in diesem Jahr häkeln:

  • Mein Stash überwinden. Ich habe eine wirklich detaillierte Monat für Monat Plan Inventar und Shop Stöffchen, Offload meine FO und mehr organisierte mit dem visuellen Aspekt meiner MVA und FO durch die Fotografie.
  • Veröffentlichen Sie Health Benefits of Crochet. Ich begann das Buch im letzten Sommer und ich möchte es der Öffentlichkeit bis Ende dieses Jahres raus. Hoffentlich werde Mitte des Jahres sein, aber ich will auch sicherstellen, dass es gut geschrieben, bearbeitet und hat alle Informationen, die ich will es haben, so bin ich nicht versucht, es zu stürzen.
  • Starten Sie meine nächste Non-Fiction-Buch häkeln. Aber das werde ich als Teaser für jetzt verlassen! Lassen Sie uns das erste getan. icon smile Cross Blog Crochet Conversation with Sara from Mom with a Hook (Day 4)
  • Weiter zum Geschichten sammeln das ganze Jahr über die Veröffentlichung der 2012 Version von Wenn Oma nicht Häkeln, Sie ist die Großwildjagd.
  • Machen Sie einige meiner Häkelanleitungen verfügbar. They’re half-written in messy notes and need to be tech edited but I do have about a dozen of them ready to offer to people. I don’t have a specific plan for that yet.
  • Complete Swaddle, my current Häkel-Kunstprojekt.
  • Learn more advanced niche crochet techniques. I want to learn interlocking crochet. And I think that I want to learn tapestry (mosaic) crochet although I’m a bit intimidated by it.

Gut, I did ask you one question here already (“How does the comfort of crochet make it easier to try tackling those things outside of your comfort zone?” but I’ll leave you with two more to share with us in your final cross-blog conversation post tomorrow:

  • What would you still like to learn or improve in your crochet work?
  • What is one thing that you wish people knew about crochet?

Das ist es! Für die Leser, Sara wird auf dieses Thema reagiert werden auf ihrem Blog morgen und dann werde ich auch hier noch einmal zu reagieren morgen und dann kommt der Quer Blog-Gespräch zu Ende. Ich hoffe, dass Sie genießen diesen Spaß Prozess mit uns!

pinit fg en rect gray 28 Cross Blog Crochet Conversation with Sara from Mom with a Hook (Day 4)
Gefällt mir, klicken Sie bitte auf die Share-Taste! Wirklich liebe, was ich tue, mit Crochet Concupiscence? Abonnieren Sie per E-Mail Crochet Concupiscence

Trackbacks

  1. [...] für ein Genre der Fiktion Ich weiß, ich bin normalerweise nicht ein Fan von. Ich erwähnte es wieder in meinem Blog Quer häkeln Gespräch mit Sara aber noch nie folgte auf immer eine Kopie. Hat jemand dies lesen [...]

Zurück nach:

Nächster Beitrag: