Designer Crochet: Alexander McQueen

von Kathryn auf November 24, 2011 · 2 Kommentare

in Designer Crochet Projekt

Diese Woche startet die erste Woche in meinem 50-Wochen-Erkundung häkeln in der Mode durch Die Designer Crochet Projekt. Zunächst werde ich Ihnen sagen, ein wenig über dieser Woche Designer, welche Alexander McQueen ist. Dann werde ich etwas häkeln, die sie geschaffen teilen. Und schließlich werde ich einige ihrer nicht-Häkel-Designs, die ich denke, sind so inspirierend, dass sie überarbeitet und in Häkeln neu gestaltet teilen. Lassen Sie uns beginnen …

Fashion Designer Alexander McQueen

Ich weiß nicht, all die Designer, die auf der Liste sind für dieses Projekt, aber McQueen ist definitiv eine, die ich kenne. Ich glaube, er war eine erstaunliche und inspirierende Modedesignerin, die nicht nur gut inspirierte Kleidung zu machen hat, sondern auch auf Modenschauen, die mehr wie Theater als Laufsteg Aufführungen waren setzen. Ich hätte gerne die Möglichkeit, eine seiner Landebahn besuchen zeigt in Person. Leider, diese Möglichkeit ist nicht mehr verfügbar, um jeden von uns seit McQueen starb im frühen 2010, ein vorzeitiges Ende der Arbeit eines großen Designer.

Ich glaube, eines der traurigsten Dinge, die ich in den letzten Monaten gesehen, ist die Masters of Style Video über Alexander McQueen (was ich sah auf Hulu). Es zeigt seine große Mode-Arbeit mit einem Interview, das kurz vor seinem Tod auf einer nach oben klettern in der Modewelt nahm, als er wirklich war. Er macht einige traurige Aussagen über einsam und mit sich selbst, die eine gewisse Vorahnung in seinen jungen Untergang bieten unzufrieden.

Aber während der Zeit, die McQueen war in seiner Arbeit aktiv, er wirklich schob die Kanten der Mode. Er war ein Avantgarde-Designer aus einer Arbeiter London Hintergrund, der sein eigenes Label ins Leben gerufen 1992 im Alter von dreiundzwanzig. Er arbeitete als Designer bei Haus Givenchy und als Creative Director für Gucci und dabei dennoch seinen eigenen Schneide-Designs, die ihm Aufmerksamkeit als ein bisschen ein Rebell oder Jungen in der Mode gewonnen.

Alexander McQueen Crochet

crochet dress Designer Crochet: Alexander McQueen

Es ist schwer, das Detail hier zu sehen, aber das ist Häkelspitze über einem Seidenmieder.

designer crochet2 Designer Crochet: Alexander McQueen

Auf dem Roll

mcq by mcqueen crochet Designer Crochet: Alexander McQueen

Dies ist eine von mehreren häkeln Stücke in McQ by McQueen

Alexander McQueen Designer Crochet: Alexander McQueen

Dies könnte leicht häkeln Strickwaren sein!

crochet bag2 500x507 Designer Crochet: Alexander McQueen

2007 Häkeln Handtasche

Herausragende Stücke McQueen

Ich würde es lieben, wenn eine versierte Häkeln Designer fand seine Inspiration aus diesen McQueen Stücke und wieder arbeitete sie in neu inspiriert häkeln:

alexander mcqueen Designer Crochet: Alexander McQueen

Es wäre etwas großes Talent und ein paar coole Neuheit Garn zu ergreifen, um diese in Häkeln Nacharbeit aber wäre es nicht erstaunlich,?!

mcqueen dress Designer Crochet: Alexander McQueen

Ich würde gerne eine Häkeln Designer, der die Farben des Regenbogens in einem so nervös und modische Art und Weise verwenden können, siehe!

peacock mcqueen Designer Crochet: Alexander McQueen

Ich verehre den Pfau Inspiration hier und denke, es ist ganz etwas, das in Häkel-re vorstellen kann.

Sind Sie ein Fan von Alexander McQueen? Was halten Sie von seiner Stücke häkeln denken?

pinit fg en rect gray 28 Designer Crochet: Alexander McQueen
Gefällt mir, klicken Sie bitte auf die Share-Taste! Wirklich liebe, was ich tue, mit Crochet Concupiscence? Abonnieren Sie per E-Mail Crochet Concupiscence

Trackbacks

  1. [...] Hubert de Givenchy wurde von Modebewusstsein seiner Mutter inspiriert, Damenbekleidung machen. Er hat junge gestartet und nach Alter 24, Arbeit als Assistent von anderen Top-Modedesigner (als Elsa Schiaperelli) und zur Eröffnung seiner eigenen Boutique-Salon im Alter von 24. Er arbeitete in einfachen Materialien wie Baumwolle und Leinen, und obwohl das ist etwas, was er ursprünglich war wegen der Kosten, es ist etwas, was er weiter tun, denn er schätzte die Einfachheit der Stoffe. Er blieb in der Mode-Geschäft für mehr als 35 Jahre, schließlich verkauft sein Geschäft auf die LMVH-Gruppe in 1988 und seinem Ausscheiden aus Mode vollständig in 1995. Er starb ein Jahr später. Das Label Givenchy geht weiter und hat die Arbeit von vielen anderen erstaunlichen Designer wie John Galiano vorge, Christian Dior und Alexander McQueen. [...]

Zurück nach:

Nächster Beitrag: